Freiwillige Selbstverpflichtung

Bei den Teilnehmern des Netzwerkes NORDWEST - isst besser! handelt es sich um Produzenten, Weiterverarbeiter und Händler von Lebensmitteln aus dem Nordwesten.

Alle im Netzwerk arbeitenden Unternehmen eint dabei das Ziel eines nachhaltigen Wirtschaftens, d. h. die Herstellung und Vermarktung von regionalen Produkten, und dies möglichst klimaschonend. Unserem Handeln liegen die folgenden Punkte, die im Rahmen einer Selbstverpflichtung im Jahr 2013 unterzeichnet wurden, zugrunde:

  • Die Verwendung von möglichst vielen regionalen Rohstoffen
  • Herstellung in der Region mit Mitarbeitern aus der Region
  • Ausbildung von jungen Menschen aus der Region
  • Vermarktung der Produkte in der Region
  • Zusammenarbeit mit Firmen aus der Region
  • Förderung regionaler Produkte
  • Nutzung von Wärmerückgewinnung im Produktionsprozess
  • Einsatz von neuesten energieeffizienten Maschinen
  • Gewinnung von Solarenergie so weit wie möglich
  • Jederzeitige und lückenlose Transparenz bzgl. der Herstellung
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit zur Verbesserung des gemeinsamen Handelns

Sie möchten mehr erfahren? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie gerne eingehender über unser Projekt.

Ihr Team von NORDWEST - isst besser!